Drucken

circles - konzertante Performance

Veranstaltung

Titel:
circles - konzertante Performance
Wann:
Sa, 30. November 2019, 19:30 h
Wo:
Kaiserhalle Burgbrohl - Burgbrohl, Rheinland-Pfalz
Kategorie:
Konzerte
Autor:
Webmaster

Beschreibung

Nathalia Grotenhuis, Gastkünstlerin im Kunstpavillon Burgbrohl, präsentiert Klangexperimente in der Kaiserhalle

Am Samstag, 30. November ab 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) wird die von Nathalia Grotenhuis, Gastkünstlerin im Kunstpavillon Burgbrohl, konzipierte konzertante Performance „circles“ gemeinsam mit Künstler*innen und Sänger*innen verschiedener Chorformationen des Brohltals in der KAISERHALLE uraufgeführt.

Es sind die ganz speziellen akustischen Eigenheiten des Kuppelbaus, ohne senkrechte gerade Wände, die die Künstlerin und die Mitwirkenden zu besonderen Klangexperimenten reizen. Einige der akustischen Besonderheiten sind die komplexen Schallreflexionen, Echo-Effekte, die an jedem Punkt in der Halle unterschiedliche Schallreflexionen bündeln und einen anderen Klang begünstigen; die Effekte eines Flüstergewölbes, wie sie sonst nur sehr selten zu erleben sind.
In den wöchentlichen Proben werden die einzelnen Teile des Konzertes als „work in progress“ detaillierter geprobt und überarbeitet. Dabei wird die Kaiserhalle als "eigener Spieler" gesehen. Die Performer agieren und reagieren auf diesen akustischen „Mitspieler“ mit Instrumenten (Marimba, Gitarre, Bratsche), Objekten (Bälle, Stahlbleche, Sprungfedern) und dem Einsatz der Stimme. Es entstehen neue, für-sich-stehende Klangräume im Gesamtraum.

Es ist keine Abtrennung entsprechend einem klassischen Konzert mit einer Bühne und Zuschauerraum vorgesehen. Da der Raum als eigener Teilnehmer mitspielen wird, stehen die Musiker im Raum auf verschiedenen Positionen und erzeugen von verschiedenen Orten aus Klänge. Die Zuhörer sitzen im Raum verteilt, um alle akustischen Besonderheiten wahrnehmen zu können.
Die spezielle Akustik der Halle ermöglicht, dass jeder einzelne Zuhörer - aufgrund der individuellen Hörerfahrung innerhalb des Raumes - sein „eigenes Konzert“ erlebt.

Die Komposition, als eine Art Variante der sinfonischen Dichtung, wird eine Gesamtdauer von circa 70 Minuten haben und trägt den Titel circles: die Halbkugelform der Halle ist zentraler Punkt des Konzeptes. Nathalia Grotenhuis ist überzeugt, dass experimentelle und zeitgenössische Musikprojekte wie auch Klangkunstprojekte in der KAISERHALLE einen einzigartigen Raum vorfinden, der neue musikalische und künstlerische Ansätze einfordert.

Mitwirkende: Armin & Birgit Netz, Manfred Wagner, Regina & Norbert Schmitt, Lydia Lotzen, Karin Meiner und als Solisten: Sarah Neuroth und Georg Holtbernd

Das Artist-in-Residence-Programm des AIM e.V. im Kunstpavillon Burgbrohl wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Weitere Informationen

AIM e.V. Kulturprojekte im ländlichen Raum
Herchenbergweg 6
56659 Burgbrohl
Tel.: 02636 2640


Veranstaltungsort

Kaiserhalle Burgbrohl
Standort:
Kaiserhalle Burgbrohl
Straße:
Wilhelm-Bell-Straße
Postleitzahl:
56659
Stadt:
Burgbrohl
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Germany