bauhof kZwei verdiente Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Nach 12 Jahren als Leiter des Burgbrohler Bauhofs, verabschiedete sich Werner Müller zum 31. Dezember 2017 in die wohlverdiente Rente.
Der gelernte Industrieelektriker war seit dem 1. April 2005 der verantwortliche Leiter des kommunalen Bauhofs, dem noch 4 weitere Mitarbeiter angehören.

Werner Müller war in einer Dienstzeit - neben den normalen Pflegearbeiten in der Gemeinde - auch mit der Organisation des Winterdienstes, der Überprüfung der elektrischen Geräte und dem Gebäudemanagement der gemeindeeigenen Immobilien beschäftigt. Ehrenamtlich entwickelte er außerdem den Vulkan- und Panoramaweg, den er auch weiterhin eigenverantwortlich pflegt.

Ebenfalls zum 31. Dezember verabschiedete sich Ernst Prenger in den Ruhestand. Ernst Prenger begann seine Dienstzeit bei der Gemeinde Burgbrohl am 1. Juli 2008. Der frühere Bauarbeiter war eine feste Institution auf den beiden Friedhöfen in Burgbrohl und dem Friedhof in Weiler. Durch seine freundliche und hilfsbereite Art war er bei den Friedhofsbesuchern sehr beliebt.

Darüber hinaus wurde Ernst Prenger auch bei anderen Pflegearbeiten im kommunalen Bauhof in Burgbrohl eingesetzt. Bei der gemeinsamen Verabschiedung im Landgasthaus Rothbrust in Weiler, dankte die Ortsgemeinde Burgbrohl den verdienten Mitarbeitern für Ihre langjährigen treuen Dienste und wünschte beiden weiterhin eine gute Gesundheit, damit sie möglichst lange Ihre Rente genießen können.